Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Baden, planschen, rutschen, schwimmen …

von Jens | 06. Oktober 2008, 13:05 Uhr | in Ausgleichssport | kein Kommentar

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Elbamare in Dresden Gorbitz.. so sah mein Abend gestern aus. Und es tat mal wieder sehr gut ;)
Wir hatten uns gestern für den Abendtarif des Elbamares entschieden, d.h. 1,5 Stunden für 3,70 €, gültig ab 20:30. Wir (mein Mitbewohner und ich) waren ca. 5 Minuten vorher da und haben uns brav in die Schlange der zumeist Jugendlichen eingereiht.
Im Bad angekommen sind wir ganz vorbildlich erstmal eine ganze Bahn ins Schwimmerbecken bevor dann der Spaß im 30° warmen Erlebnisbecken anfangen konnte ;) Ein ein paar Runden durch den Ströhmungskreisel, etwas nach draußen (immer nett im warmen Wasser mit kaltem Regen von oben) und dann haben wir die Rutsche entdeckt. Die nächste halbe Stunde waren wir wie kleine Kinder und haben versucht, das letzte bißchen Geschwindigkeit herauszukitzeln. Ach, herrlich. Hin und wieder ist es echt toll, sich wie ein kleines Kind zu benehmen. Nach einem kurzen Abstecher wieder ins Erlebnisbecken verbunden mit der Übernahme zweier „Schwimmreifendinger“ und dem entsprechenden sich gegenseitigem Versenken gings ab in den Whirlpool. Weichgekocht gingen wir dann aufs Ganze und haben unseren Kreislauf mit dem Schwimmerbecken wieder in Schwung gebracht. Auch wenn ich eigentlich nicht sonderlich schnell und gut beim Schwimmen bin, machts doch immer wieder Spaß ein paar Runden zu drehen. Kurz vor 22 Uhr kam dann die Durchsage, dass wir doch bitte das Bad verlassen sollten. Nagut.

Alles in allem wars ein lustiger Abend, auch wenn das Erlebnisbad keine sonderlichen Highlights zu bieten hatte. Spaß hatten wir trotzdem und meine Arme haben auch heute noch ihren Spaß daran.


 
 
 

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.23 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de