Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Zweimal um den Block

von Jens | 31. Oktober 2008, 19:04 Uhr | in Läufe | 4 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Meinen Schienbeinen zuliebe habe ich mir einige Tage Pause gegönnt. Wenn man nichtmal zwei Kilometer ohne Schmerzen laufen kann, dann muss irgendwas schief laufen. Stattdessen hab ich hin und wieder ein paar Kraftigungsübungen gemacht und mir mit Liegestütze die Zeit vertrieben.

Heute wollte ich dann schauen, wie es meinen Beinen geht und hab mich von vornerein für meine „2 Kilometer um den Block“-Runde entschieden. Läufts gut, so kann ich einfach noch eine zweite Runde laufen. Läufts nicht gut und muss ich abbrechen, so habe ich wenigstens keinen zig Kilometer langen Spaziergang vor mir.

Und ich bin tatsächlich heute zwei Runden gelaufen. Ganz gemütlich. Ganz langsam. Ganz entspannt. Endlich mal wieder keinerlei Probleme mit den Schienbeinen gehabt.

Lags an der Pause? Lags am langsamen Tempo? Lags an den vielen kleinen Schritten?

Ich werde es nie erfahren …

Hoffentlich läufts bei meiner nächsten Runde wieder so gut.


 
 
 

4 Kommentare zu “Zweimal um den Block”

  1. Lutz Balschuweit
    31. Oktober 2008 um 20:12

    Wer läuft der bleibt…

    …oder so ähnlich ;-)

  2. Torsten
    31. Oktober 2008 um 23:52

    Wenn ich deine Berichte lese, dann habe ich irgendwie ein Deja-vu. Das kommt mir alles ziemlich bekannt vor.

    Gruß
    Torsten

  3. Gerd
    1. November 2008 um 14:43

    Ich habe eigentlich nur Probleme wenn ich meine Einheiten schnell laufe.
    Und im Winter ist doch ein schönes, langsames Tempo die Grundlage für die nächste Saison.

  4. Jens
    4. November 2008 um 00:30

    wahrscheinlich hatte ich es bei den letzten Einheiten mal wieder übertrieben: zu viel und zu schnell.
    Mit meinem gemütlichen Wintertempo passt es jetzt einigermaßen ;)

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.25 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de