Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Aktueller Stand

von Jens | 10. November 2008, 14:02 Uhr | in Läufe | 8 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Mir ist aufgefallen, dass ich schon eine Weile nichts mehr geschrieben habe. Der Grund ist mal wieder recht simpel: es gibt nichts Neues ;)

Lauftechnisch waren die letzten beiden Wochen recht mager. Ich bin jeweils nur auf knapp 10 Kilometer gekommen. Letzte Woche bin ich immerhin 5 mal laufen gewesen, aber dafür jedes mal nur einmal um den Block. Teilweise bin ich die erste Runde schon zu schnell gelaufen, teilweise haben sich meine Beine nach der ersten Runde schon gemeldet. Heute habe ich es auf knapp über 5 Kilometer gebracht und der Lauf war soweit okay. Wäre ich nicht so „dick“ angezogen gewesen (lange Lauftight, kurzes Laufshirt mit leichter Trainigsjacke drüber bei 12°C), wär ich vermutlich zufriedener gewesen.

Momentan achte ich extrem auf mein Körpergefühl. Bei dem einen Lauf gehts problemlos, dafür zickts dann beim nächsten mal. Sehr ärgerlich. Mich beunruhigt etwas, dass meine Schienbeinschmerzen im rechten Bein recht weit nach unten bis über das Fußgelenk gehen. Diese Woche wird nochmal aufmerksam beobachtet und wenn es zu auffällig wird, dann gehts zum Orthopäden. Lieber auf Nummer Sicher gehen …


 
 
 

8 Kommentare zu “Aktueller Stand”

  1. Hannes Christiansen
    10. November 2008 um 14:55

    Solange du dabei bleibst, werden sich auch die Umfänge bald wieder steigern.
    Und das mit der richtigen Kleidung für das Wetter ist auch immer so eine Sache – da bin ich derzeit aber auch lieber zu warm als zu kalt angezogen. Hier bei uns stört der Wind auch noch immer, da sagt die Temperatur alleine ohnehin nicht viel aus.

  2. Lutz Balschuweit
    10. November 2008 um 16:07

    @Hannes

    Hier bei uns war heute morgen beim Lauf und auch grade eben beim 2. heute ganz ekelig böiger Wind und dann kommt noch hinzu, dass Kyrill damals viele Bäume hier ausgehebelt hatte welche dem „Bergischen Land“ in gewisser Weise doch noch Windschutz gaben. Heute packt der einen ganz nett.

    Aber an den Steigungen war´s grade eben als Rückenwind auch ganz angenehm ;-)

  3. Hannes Christiansen
    11. November 2008 um 20:06

    Ja, das Stückchen Rückenwind bei mir gestern Abend war angenehm :D
    Der Gegendwind heute Morgen beim Tempolauf nicht – bei Regen wurde es mir erstmals auf dem Kopf kalt.

  4. Torsten
    12. November 2008 um 12:09

    Hast du eigentlich Orthopädische Einlagen? Kann ja auch sein das du eine Fussfehlstellung hast, das könnte damit korrigiert werden. Ich hatte mal welche bekommen wegen Achillessehnenproblemen, haben wunderbar geholfen.
    Gruß
    Torsten

  5. Jens
    13. November 2008 um 10:56

    bisher habe ich (noch) keine orthopädischen Einlagen. Bei meinem Laufschuhkauf haben wir auch festgestellt, dass ich eine leichte Überpronation habe und entsprechend haben wir dann den Schuh gewählt (Brooks Adrenaline). Bisher hats damit auch wunderbar geklappt.
    Das bringt mich allerdings auf eine Idee:
    Mein Laufschuhladen feiert Ende des Monats seinen Geburtstag und es werden Beratungstermine bei einem „Orthopädie- Schuhmachermeister und Laufschuhexperten“ vergeben. Vermutlich wär es ganz sinnvoll, wenn ich dort mal vorbei schaue und mein Leiden schilder ;)

  6. Brennr.de
    13. November 2008 um 11:41

    Das Angebot Deines Laufschuhladens würde ich an Deiner Stelle auf alle Fälle nutzen. Schaden kann es nicht. Im Gegenteil!

  7. Jens
    13. November 2008 um 12:04

    Ich habe gerade angerufen und mir einen Termin gesichert. Bin mal gespannt, was dabei herauskommt.

  8. Fuß- und Beinetag - und mein Gang zum …. | innererschweinehundbesieger.de
    28. November 2008 um 12:31

    […] war also der von mir angesprochene Fuß- und Beinetag meines Laufsportladens. Als Service konnte man sich von dem […]

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.20 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2018 innererschweinehundbesieger.de