Schneematschzeit

von Jens | 16. Januar 2009, 22:01 Uhr | in Läufe | 5 Kommentare


Und schon ist sie da: die Schneematschzeit!

Seit gestern sind die Temperaturen hier in Dresden wieder über dem Gefrierpunkt. Das heißt natürlich, dass der Schnee sich langsam in Schneematsch verwandelt. Gut für Wege, die ordentlich geräumt waren, da hier nun der Asphalt heraus kommt. Schlecht für solche, die nicht geräumt waren: tiefer Schneematsch vom Feinsten ohne auch nur einen Hauch von Grip.

Bei meiner heutigen Tour – wieder nach Freital wie am Mittwoch – hatte ich natürlich das Vergnügen mit beiden Arten. Die richtigen Matschstellen hielten sich zum Glück in Grenzen und so war ich sogar 3 Minuten schneller ohne während dem Lauf wirklich aufs Tempo geachtet zu haben.

Sonntag soll es hier bei 4-5°C regnen. Sehr schön, somit ist die Schneematschzeit absehbar.


 
 
 

5 Kommentare zu “Schneematschzeit”

  1. Lutz Balschuweit
    17. Januar 2009 um 01:44

    ich finde die Zeit mit Regen als Übergang immer top.

    Nach dem Schnee reinigt der Regen den Weg ob Wald oder Asphalt vom ganzen Dreck…

    Im Rest des Jahres reinigt er die Luft…

    Aber dauernd sollte er auch nicht fallen ;-)

  2. Unser Weg mit Abnehmen und Sport zum Wohlfühlen » Blog Archiv » unsichtbar…
    17. Januar 2009 um 02:04

    [...] Schneematsch wäre kein Problem [...]

  3. Hannes
    17. Januar 2009 um 09:39

    … und diese schmuddelige Übergangszeit haben wir in Schleswig-Holstein fast das ganze Jahr :D

  4. Bernd
    17. Januar 2009 um 12:22

    Schneematsch habe ich hier in Hamburg zur Zeit nicht aber Matsch. Letzten Mittwoch war ich 12 km auf teilweise extrem matschigen Wegen gelaufen, hatte aber Spaß gemacht.

  5. Brennr.de
    19. Januar 2009 um 00:36

    Also ich finde dieses Wetter nicht so schlimm. Im Gegenteil, ich habe derzeit verdammt viel Spaß beim Laufen. Wie ein kleines Kind durch jede Pfütze. :-)

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 3.9.2 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2014 innererschweinehundbesieger.de