Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Was für ein Zufall

von Jens | 24. März 2009, 22:11 Uhr | in Allgemein, Statistiken | 5 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Nach meiner heutigen Minirunde habe ich bei 1-2-sports eine interessante Entdeckung gemacht:

2009-03-24-statistik1

Ich bin dieses Jahr bis zum heutigen Tag im Vergleich zum letzten Jahr mit gleich viel Einheiten exakt gleich weit gelaufen – aber ich war immerhin 20 Minuten schneller.

Dabei war ich doch so stolz auf meinen tollen Jahresbeginn mit 81 winterlichen Kilometern im Januar. Ich kann euch aber verraten, dass ich jetzt im April und Mai meinen Vorsprung wieder ordentlich ausbauen kann (letztes Jahr: sagenhafte 7 km (April) und 4 km (Mai) ;) ).


 
 
 

5 Kommentare zu “Was für ein Zufall”

  1. der ewige Anfänger
    24. März 2009 um 22:47

    Hast Du es gut…
    Ich hinke meiner Vorjahresleistung immer noch hinterher – echt frustrierend.

  2. Torsten
    25. März 2009 um 11:28

    Ich war auch hinter meiner Leitung im Januar und Februar. Dafür konnte ich jetzt im März auftrumpfen, da bin ich 2008 gar nicht gelaufen. Liege jetzt 33 km im plus und war im Schnitt 50 Sek/km schneller. Dann lass uns mal richtig Gas geben und uns selbst schlagen.

  3. Hannes
    25. März 2009 um 11:29

    Genau so gehört sich das. Schöner Vergleich!
    Ich bin bisher schon bei mehr als dem Doppelten des letzten Jahres … Mal sehen, was noch so wird.

  4. Anett
    25. März 2009 um 12:10

    Hallo Jens…ich hinke meiner Vorjahresleistung extrem hinterher. Einfach weil das wetter letztes jahr besser war und die Motivation höher. ist doch aber wurscht, oder? Hauptsache wir laufen. Schneller als letztes Jahr bin ich allerdings auch.
    Ich muss mich hier in Ruh mal umschauen.

  5. ratze
    25. März 2009 um 17:02

    gleichviel einheiten und kilometer ETWAS schneller is ok, ansonsten würd ich sagen macht Euch keinen kopp bzw. nicht kaputt, lieber mehr (aber auch nicht unbedingt gleich doppelt so viel wie im vorjahr) länger langsamer (und ab und zu mal flotter)

    ich hab einige PB auf (kürzeren) strecken seit 2001 die ich kaum knacken werde, liegt einfach daran daß ich damals eigentlich IMMER zu schnell unterwegs war

    dafür überhaupt nur auf strecken <<10km ;-)

    ich drück die daumen daß es wieder runder läuft, zum them abend contra morgen noch so viel:
    klar kann man sich abends gut den kopf freilaufen vom ärger des tages, morgens aber auch schon (vorbeugend) dann läuft der ganze tag viel ausgeglichener und alle doofies prallen an Dir ab ;-) DAS geht natürlich nur mit einheiten/kmumfängen/tempi, die nicht hinterher einen mittagsschlaf verlagen *ggg*

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.23 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de