Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Victory Laufmobil am 26.07. in Dresden

von Jens | 12. Mai 2009, 11:52 Uhr | in Allgemein | 5 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Gerade habe ich bei Runnersworld den Hinweis auf die Tour des Victory Laufmobils gelesen. Ich gebe es zu, bisher waren Victorys für mich einfach die Billigschuhe preiswerten Schuhe von Deichmann, die selbst als gewöhnliche Straßenschuhe maximal eine Saison halten und dann durch das nächste Paar ersetzt werden. Ich gebe aber auch gerne offen zu, dass mein aktuelles Modell tatsächlich Schuhe von Victory sind (der Artikel soll also nicht so kritisch sein, wie er womöglich erscheinen mag). Schickes Design und für Alltagsschuhe preislich einfach sehr attraktiv. Selbst wenn ich mir im Jahr zwei neue Paar kaufe, komme ich noch immer billiger weg wie mit den meisten anderen Marken. Und Abwechslung ist doch was schönes.

Aber Victorys als professionelle Laufschuhe? Na, wenn selbst Joey Kelly damit seine Extremtouren absolviert hat, dann kann ja nichts schief gehen ;) Joey Kelly ist übrigens Aushängeschild des Laufmobils und laut Ankündigung auch bei einigen Stationen vor Ort. Das dürfte zumindest den einen oder anderen kritischen Läufer schon mal anlocken.

Vorgestellt werden die neuen Laufmodelle, welche vor Ort auch gleich auf einer Proberunde getestet werden können.

Sofern es mir zeitlich passt, werde ich mir die ganze Sache mal anschauen. Solange sich meine Füße in den Schuhe wohl fühlen ist es meiner Meinung nach total egal, ob vorne Brooks, Nike, Asics oder eben Victory steht.

Die Termine:

  • Berlin (19. April – 9 – 16h):
    Tiergarten (John-Foster-Dulles-Allee)
  • Hamburg (03.Mai – 9 – 16h)
    Außenalster (Parkplatz Fährdamm/“Cliff“)
  • Hannover (17.Mai – 9 – 16h):
    Maschsee (Parkplatz AWD-Arena/Courtyard-Hotel)
  • Essen (07.Juni – 9 – 16h):*
    Mondscheinwiese (Läuferparkplatz Stadtwald)
  • Köln (14.Juni – 9 – 16h): *
    Decksteiner Weiher (Jahnwiesen/Junkersdorfer Str.)
  • Frankfurt (28. Juni – 9 – 16h):
    Mainufer (Eiserner Steg/Schaumainkai)
  • Leipzig (12.Juli – 9 – 16h):*
    Clara Zetkin-Park (Anton-Bruckner-Allee)
  • Dresden (26.Juli – 9 – 16h):*
    Großer Garten (Lennéstraße/Hauptallee)
  • Stuttgart (9.August – 9 – 16h):
    Mittlerer Schlossgarten (NIL Café am See)
  • Nürnberg (23.August – 9 – 16h): *
    Wöhrder See (Parkplatz am Norikus)

* mit Joey Kelly


 
 
 

5 Kommentare zu “Victory Laufmobil am 26.07. in Dresden”

  1. Torsten
    12. Mai 2009 um 13:18

    Deine Füsse müssen mit dem Schuh klar kommen, egal ob da 3 Streifen, ein Swosh oder ein V den Schuh zieren. Früher sind die Leute in ganz anderen Schuhen gelaufen. Auf der Runnersworld HP ist ein schöner Bericht mit Bildern
    http://www.runnersworld.de/onl......96416.htm

  2. Hannes
    12. Mai 2009 um 19:14

    Einfach dieses Auftreten ist mir irgendwie zu viel Publicity-Geiz. Ich geh weiter in meinen Laufladen und teste da die Schuhe, die es dort gibt …

  3. Gerd
    13. Mai 2009 um 07:00

    Ich hatte auch schon mal mit einem Paar geliebäugelt. Vielleicht muss ich einfach mal eines ausprobieren. Bei dem Preis kann man ja kaum was verkehrt machen.
    Meine Asics GT haben letzte Woche nach knappen 700km die Krätsche gemacht. Nur das mal zum Thema „Markenschuhe“!

  4. Jens
    20. Mai 2009 um 11:32

    Ich bin der ganzen Sache auch recht aufgeschlossen. Die großen Hersteller sind schließlich auch öfters mit Promotion-Teams unterwegs.
    Schauen kostet schließlich nichts ;) Allerdings wage ich auch zu bezweifeln, dass dort die Betreuung so ausführlich wie in einem guten Laufladen sein kann.

  5. Sören
    2. Juni 2009 um 15:46

    Ich kann euch versichern, der Schuh hält was er verspricht. Ein sensationelles Preis/Leistungsverhältnis. Ich hab mir in Hamburg mein Paar abgeholt und bin begeistert. Den ersten 21 ger haben die auch schon weg und läuft und läuft und läuft…

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.24 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de