Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Mein Rad und ich

von Jens | 05. August 2009, 10:52 Uhr | in Rad | 8 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Mit Rädern habe ich wirklich kein Glück. Da hätte ich jetzt mal Zeit, ohne schlechtes Gewissen eine größere Radtour zu machen und dann ist mein Rad kaputt. Diagnose: kaputtes Pedalgewinde. Vermutlich war es nicht die klügste Idee, meine alten Pedale durch andere (aber eben auch bessere (als ob es so wichtig gewesen wäre)) zu ersetzen. Mein Mitbewohner hatte nach seinem Umstieg auf Klickpedale noch seine alten Stevens übrig und die haben nur nach einem Update meines Rades gebettelt. Nun habe ich also einen wirtschaftlichen Totalschaden, denn ein eigenhändiger Versuch, die Kurbel abzuziehen (natürlich mit einem Kurbelabzieher) endete in einer Seite in einem kaputten Gewinde. Da bleibt mir nun nichts anderes übrig als der Gang zum Bike-Dealer und einer kurzen Einschätzung seinerseits. Das Rad hatte mich 50 € gekostet, da möchte ich nicht unbedingt 100 € in eine Reparatur stecken. Ärgerlich, ärgerlich …

Vielleicht sollte ich doch intensiver nach Sponsoren für ein Rennrad suchen. Welche Firma möchte sich schließlich nicht gerne als Unterstützer des inneren Schweinehundbesiegers präsentieren. Slogan: „Mit unserem Equipment hat ihr Schweinehund keine Chance!“


 
 
 

8 Kommentare zu “Mein Rad und ich”

  1. Lutz Balschuweit
    5. August 2009 um 10:55

    Oh je. Kaputt ist kaputt ist kaputt.

    Du hast aber auch Pech *grmmmlll*

  2. Jens
    5. August 2009 um 10:59

    Bei meinem Vorgängerrad ist damals die komplette Kurbel abgefallen :D
    Wenn ich mal groß bin und Geld hab, dann kommt was anständiges her!

  3. Lutz Balschuweit
    5. August 2009 um 11:00

    Hab ich ein Glück dass ich schon groß bin 8-)

  4. Daniel
    5. August 2009 um 11:33

    Ich bin auch groß und hab noch Schwein dazu … *fg*

  5. Kai
    5. August 2009 um 13:45

    Ich bin groß, aber hab kein Rennrad also kann auch nix kaputt gehen *hehe* :-)

  6. Steffen
    5. August 2009 um 14:21

    Hi Jens,
    das ist schon ärgerlich, aber, was willste da machen?
    Schau doch mal in Ebay, vielleicht geht es auch deutlich unter 100 Euronen zu reparieren…

    LG
    Steffen

  7. Gerd
    5. August 2009 um 16:03

    Irgendwann bist Du ja auch mal groß!
    Und dann gibt´s ein „echtes“ Rad! ;-)

  8. Evchen
    5. August 2009 um 21:46

    Hemm oder Du läufst einfach eine Runde mehr und läßt das Rad zum Nostalgiker verkommen. In 20 Jahren dann ist es vielleicht viel wert. *duckundwegrenn* :-D

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.25 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de