Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Monatsstatistik 2010-01

von Jens | 02. Februar 2010, 11:06 Uhr | in Statistiken | 7 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Obwohl ich zwar meistens ein Einzelläufer bin, möchte ich mich jetzt der breiten Masse anschließen und wieder mit einer Monatsstatistik anfangen.

LaufstatistikJanuar 2010vs.Dezember '09
Anzahl der Läufe:9=1
Gesamtdistanz:52,5 km>3,8 km
Gesamtzeit:5:59:14>0:28:43 h
ø-Distanz:5,8 km>3,8 km
ø-Tempo:6:51 min/km<7:31 min/km
ø-Zeit:0:39:55 h>0:28:43 h

Eins vorweg: ich bin zufrieden mit dem Monat!

Leider musste ich meinen Run4Haiti-Lauf um einen Tag verschieben, so dass die 10 Kilometer schon in den neuen Monat gerutscht sind. Aber auch mit meinen etwas über 50 Kilometer bin ich glücklich. Also nicht unbedingt mit der Zahl an sich, sondern wegen der Tatsache, dass meine Probleme mit den Schienbeinen verschwunden sind und die Läufe kein Problem darstellen.

Im Februar werde ich folglich wieder mit meinem VIC-Trainingsplan einsteigen. Durch meine lange Pause dort sind die Einheiten etwas langsamer geworden, aber so erspare ich mir zumindest für den Anfang einen neuen Testlauf.

Und dann mal schauen, wie es mit „Laufblogger im Februar für Anfänger“ aussieht:


 
 
 

7 Kommentare zu “Monatsstatistik 2010-01”

  1. Evchen
    2. Februar 2010 um 15:12

    Daß Du zufrieden bist, ist das Wichtigste und daß Deine Schienbeinprobleme verschwunden sind, ist das allerbeste! Kilometer kannst Du noch genug sammeln! Aber einfach so? Also, ohne daß Du was Bestimmtes getan oder beachtet hast?
    Und für wen drückst Du jetzt in diesem Monat die Daumen? ;-)

  2. sandra
    3. Februar 2010 um 08:05

    Ich würde sagen, es läuft! Und wie Eva schon geschrieben hat, Zufriedenheit ist das Beste.

    LG

  3. Hannes
    3. Februar 2010 um 10:05

    Im Vergleich zum Dezember sieht das ja einfach mehr als nur herrlich aus – man muss immer die richtigen Vergleiche machen *grins*

  4. Bernd
    3. Februar 2010 um 10:50

    Eine schöne Statistik, wie Hannes schon festgestellt hat im Vergleich mit dem Dezember sieht es einfach super aus und ich lese auch gerne wenn jemand zufrieden ist. Das schönste ist, das Deine Probleme mit dem Schienbein verschwunden sind. Die kommen hoffentlich nicht wieder.

  5. Kekskruemel
    3. Februar 2010 um 19:20

    Klingt doch an sich gut. Ich wäre froh, wenn ich bei dem Wetter und Temperaturen überhaupt laufen würde.
    Aber einerseits tut mir die Lunge weh, wenn ich bei den Temperaturen laufe (Blutgeschmack) und zweitens finde ich bei meinen Strecken hier bei mir keine wo keine vereisten Wege und Schlamm sind.
    Ich werde hoffen, dass ich ab der Prüfungszeit kommende Woche wieder langsam einsteigen kann und es mal tagsüber konstant über 0 Grad ist, sodass ich es dann mal wieder wagen kann.

  6. Lauf-Wettbewerb im Februar | Kekskruemel Blog
    4. Februar 2010 um 08:03

    […] vom innererschweinehundbesieger.de hat mich ein wenig mit seinem Blog angestachelt. Ich muss langsam wieder anfangen zu laufen. […]

  7. Laufen mit Willi
    1. Mai 2010 um 19:48

    Wie heisst es passend in der Werbung: Nur der Vergleich macht reich. Auf den ersten Moment liest sich das nicht viel. Aber wenn man deine Leidensgeschichte kennt, dann ist der Trend richtig oben.

    Lg
    RunningWilli

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.23 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de