Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Withings WiFi Waage & SportTracks (Rabatt!)

von Jens | 06. März 2010, 11:28 Uhr | in Technik | 10 Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Eher durch Zufall habe ich heute entdeckt, dass es seit Anfang März ein Plugin für das Zusammenspiel der Withings WiFi Waage und SportTracks gibt. Als kleinen Bonus / Einführungsangebot / was auch immer werden mit dem Gutscheincode „SPORTTRACKS“ die Portokosten erstattet, so dass die Waage komplett „nur“ 129,00 € anstatt 138,00 € kostet (Amazon: 149,00 €).

Was macht die Waage?

Die Withings ist die ersten Waage mit einer Internetverbindung! Sie misst Gewicht, Körperfettmasse und BMI und übertragt die Daten vollautomatisch in ein Onlineprofil, dass nach Wunsch auch öffentlich gemacht werden kann. Eine iPhone-App sorgt dafür, dass man auch unterwegs ständig sein Gewicht im Blick hat (könnte die Entscheidung beim Wochenendeinkauf erleichtern).

Der Vorteil? Einfach draufstellen und wiegen! Man muss sich nichts mehr notieren und anschließend manuell auswerten.

DIe Waage unterstützt natürlich auch mehrere Personen. Unterscheidet sich das Gewicht der Personen eindeutig, so werden sie automatisch erkannt. Andernfalls erscheint im Display eine Auswahl und man kann durch Gewichtsverlagerung nach links oder rechts sein entsprechendes Profil wählen.

Und sie sieht einfach nur verdammt schick aus!

Was macht das Plugin?

This plugin imports weight and body fat percent readings from your my.withings.com account into the athlete info view. There is an option to update BMI readings also.

Once the account information is setup a sync to the my.withings.com site will happen automatically every time you start SportTracks. There is no need to click any buttons or perform any actions, simply review your imported data on the Athlete view.

(Quelle: http://www.zonefivesoftware.com/SportTracks/plugins/plugin_detail.php?id=129)

Manchmal wünsche ich mir, dass ich mehr auf mein Gewicht achten müsste ;) Dann hätte ich nun einen guten Grund (mal von den Anschafffungskosten abgesehen), mir die Waage zuzulegen. Ich fande das Prinzip von Anfang an klasse und bin mir sicher, dass bald auch andere Hersteller nachziehen werden (spontan fällt mir schon die Tanita BC-1000 Ant+ ein, welche mit den Garmin Pulsuhren sowie dem entsprechenden Onlineportal kompatibel sein wird).

Bequemlichkeit deluxe! Es lebe die Technik und der Fortschritt!


 
 
 

10 Kommentare zu “Withings WiFi Waage & SportTracks (Rabatt!)”

  1. Hannes
    6. März 2010 um 11:31

    Dazu fällt mir echt nicht viel ein, …

    Dinge, die die Menschheit nicht braucht.

    Mein Votum: Lieber ein Paar Laufschuhe.

  2. Jens
    6. März 2010 um 11:34

    Ich dachte, du stehts auch so auf Zahlen & Statistiken ;-)

  3. Tanja M.
    6. März 2010 um 11:58

    Bei arktis.de gibt es das Ding für den gleichen Preis und weniger Versandkosten ;)

    Tanja, die das schicke Ding ja schon seit Oktober ihr eigen nennt.

  4. An-Kas
    6. März 2010 um 12:06

    Die Idee an sich finde ich gut, aber wer braucht schon wirklich eine Waage???
    Ich nicht.
    *grins*

  5. An-Kas
    6. März 2010 um 12:06

    Ach doch, mir fällt gerade ein, dass ich die doch ab und zu brauche-
    wenn ich in den Urlaub fliege und wissen will, ob mein Koffer mehr als 20 kg wiegt ;-)

  6. Kai
    6. März 2010 um 14:07

    Find ich persönlich ganz nett, aber ist mir doch ehrlich gesagt zu teuer ;)

  7. Tu-Xe-Do
    6. März 2010 um 15:00

    Hey… ist da von der gleichen Firma, die Trockenrasierer mit Inet Unterstützung baut um die die angeschnittene Bartmenge jährlich zu erfassen? :P

    Ich wiege seit 3 Jahren 74-76 Kilo… egal was ich ess… wie ich trainiere…usw…. Bei mir würde sie bestimmt ihren eigenen werten nicht rauen und immer Error anzeigen… :P

  8. Marcus
    6. März 2010 um 15:04

    Es das eine von den Waagen, die auch noch twittern. Nicht lachen – gibt es. Ansonsten hilft diese Waage nicht beim Abnehmen. Das Geld investiere ich lieber in ordentliche und gesunde Lebensmittel.

    Ich kenne auch kaum einen guten Grund, sich mehr als einmal pro Woche zu wiegen und Bauchumfang zu messen. Da sollte das mit dem Notieren nicht so problematisch sein.

  9. Andy
    7. März 2010 um 12:28

    Die Idee an sich ist schon genial. Aber persönlich würde ich mir das Ding nie zulegen und außerdem wäre es viel zu teuer.

  10. Karl
    9. September 2011 um 08:10

    Ich finde die Kombination supercool weil ich zu denjenigen gehöre, die möglichst bequem und mit maximalem Technikspaß trotzdem diszipliniert ihr Gewicht kontrollieren müssen – man muß dem Feind ins Auge schauen! Regelmässig.

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.27 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2020 innererschweinehundbesieger.de