Nach dem Rechten sehen

von Jens | 22. März 2011, 21:45 Uhr | in Läufe | 8 Kommentare


Gallery not found. Please check your settings. Wie es scheint, ist nun auch hier in  Dresden endlich der Frühling ausgebrochen. Sonne, warme Temperaturen – was will man mehr? Scheint fast der Motivator zu sein, auf den ich die letzten Wochen so sehnlich gewartet habe. Mein treuer Laufgefährte und Motivator Christian ist momentan leider dank einer Erkältung außer Gefecht gesetzt und so musste ich mich heute allein auf die große, weite Reise (haha) begeben. Es hatte zumindest den Vorteil, dass ich meine Runde noch bei Sonnenschein drehen konnte.

Ich entschied mich spontan für eine kleine Eingewöhnungsrunde mit einem Abstecher zu meinem Mini-Trail. Mir war klar, dass es keine 5 Runden werden, aber zumindest einmal wollte ich wieder den Waldboden unter meinen Füßen spüren.

Und was soll ich sagen?

Es war natürlich herrlich! Die Sonne im Gesicht, die frische Luft an den Beinen, das Laub unter den Füßen. So ein bisschen vermisst habe ich das ja schon. Der Wald könnte allerdings noch etwas Grün vertragen. Teilweise sah das alles sehr entsättigt aus und das Laub vom letzten Jahr trug seinen Teil dazu bei. A propos: nächstes Mal sind die Trailschuhe wieder Pflicht, das war heute ganz schön rutschig. Auch nett: auf dem abgelegeneren Teil gibt es ein paar neue, umgestürzte Bäume als natürliches Hindernis. Leider war meine Kondition erwartungsgemäß im Keller, aber es sind trotzdem 7 Kilometer in knapp 45 Minuten geworden – passt schon. Immerhin waren ja auch ein paar Höhenmeter dabei.

Donnerstag gehts wieder weiter. Nun weiß ich ja, was mich erwartet. Und Blut habe ich auch wieder geleckt.


 
 
 

8 Kommentare zu “Nach dem Rechten sehen”

  1. Supermario72
    22. März 2011 um 21:53

    Super! Bleib dran ….

    Grüße aus Köln!
    Mario

  2. Jens
    22. März 2011 um 22:03

    Danke Mario! Ich hoff, dass es jetzt im Frühling besser klappt mit Dranbleiben …

  3. Christian
    22. März 2011 um 22:34

    Was heißt hier “DANK einer Erkältung”, wusst ichs doch, dass du meine Zwangspause nutzen willst um wieder aufzuholen ;)
    Na warte, in reichtlich einer Woche bin ich wieder da und dannn, dannnn…. kömmer wieder gemütlich zusammen los :)
    Hau rein Burschi und mach was.
    Gruß, Christian

  4. Daniel1063
    25. März 2011 um 17:50

    Zur Zeit ist es einfach traumhaft zu laufen, auch wenn aus meiner Sicht der Heuschnupfen etwas hinderlich ist. Ich wünsch dir auf alle Fälle noch ein paar schöne Runden bei bestem Wetter.

    Gruß, Daniel.

  5. Blogs aus Sachsen im Wikio-Ranking Mai 2011 – Von Stefan Stahlbaum
    12. Mai 2011 um 23:50

    [...] StyleDD (Dresden/8728) 98. De Nischelhupper (Chemnitz/8799) 99. all about make up (Dresden/8893) 100. innererschweinehundbesieger.de (Dresden/9179) 101. discovering microsoft technologies (Dresden/9205) 102. Germanistinnenwerk [...]

  6. ironschroedi
    7. Juli 2011 um 14:29

    Bist du mit deiner Diplomarbeit so sehr beschäftige oder warum liest man von dir nichts mehr?

    Msc

  7. Stefan
    4. November 2011 um 12:32

    Hi,

    ist das Blog hier inaktiv? Bin heute zufällig drüber gestolpert, da ich mit meinem neuen Blog ein ähnliches Konzept verfolge und würde mich über Erfahrungsaustausch freuen!

    Tolles Blog, btw!

  8. Motivationscoach
    12. Juli 2012 um 15:23

    Hallöchen…..

    passiert hier nochmal was???

Kommentar abgeben:


 
Die Seite läuft mit WordPress 3.9.2 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2014 innererschweinehundbesieger.de