Ein zwischengeschobenes Lebenszeichen

24. November 2009 | 16:46 Uhr | Allgemein, Uni | Kommentare (9)

Tja, das mit den Urlaubsartikeln alle zwei Tage war wohl nichts. Bei Twitter hört man auch nichts von mir und meine Laufstatistik kommt ebenfalls nicht wirklich vom Fleck.

Ich sage dazu nur:

“Wie gut sind taktiles Paper Prototyping und computerbasiertes Prototyping für physisch greifbare Gegenstände und computerbasierte Anwendungen mit blinden Nutzern geeignet?”

Bahnhof? Diplomarbeit!

Habt die nächsten Wochen / Monate etwas Rücksicht mit mir. Die fehlenden Artikel kommen und ich werde auch weiter Sport treiben (sonst drehe ich hier durch). Es soll nur nicht der Eindruck entstehen, ich hätte keine Lust mehr auf Sport / Blog.

Noch ein Angebot für euch: solange ich am Schreibtisch sitze kann ich auf eure Schweinehunde aufpassen! Immer her damit, bei mir sind sie in besten Händen.

In diesem Sinne …

PS: ich sehs schon kommen, die nächsten Wochen werde ich bestimmt wieder unzählige Stunden mit neuen Artikeln verbringen ;-) Ablenkung ist schließlich das A und O.



Jahresrückblick 2008

02. Januar 2009 | 18:32 Uhr | Läufe, Uni | Kommentare (6)

Das neue Jahr hat begonnen und somit ist die Zeit für den obligatorischen Jahresrückblick.

Sport

Sportlich gesehen war mein Jahr 2008 recht gemischt. Es lief nicht so, wie ich es mir eigentlich vorgestellt hatte, letztendlich bin ich aber recht zufrieden. Ich habe es dieses Jahr erstmalig geschafft, tatsächlich jeden Monat zu laufen, auch wenn es im April, Mai und September nicht einmal 10 Kilometer waren. Insgesamt habe ich es auf 82 Trainingseinheiten gebracht (Vorjahr: 36 Einheiten)! Meine Durchschnittsgeschwindigkeit konnte ich dabei um 24 sek/km steigern (07:03 min/km auf 06:39 min/km) und meinen Puls kontinuierlich senken.

Statistik

Jahresstatistik 2008

Jahresstatistik 2008

Gesundheit

2008 war vermutlich mein Jahr mit den meisten Narkosen – auch wenn es letztendlich nur zwei waren ;)



Design-Umstellung

11. Oktober 2008 | 20:04 Uhr | Allgemein, Uni | Kommentare (4)

Nicht wundern, seit gestern Nacht ist mein Blog hin und immer wieder offline bzw. kurz mal in einem neuen Design online. Ich bin mit meinem jetzigen Design nicht sonderlich zufrieden und möchte auf ein “schlichteres” umstellen. Nun bin ich gerade damit beschäftigt, die ganzen Plugins einzubauen / anzupassen und das Layout noch zu verfeinern.

Ach ja, das ganze ist grad meine Ausgleichsbeschäftigung für mein Uni-Zeugs ;)

Edit (12.10.08, 13:30 Uhr): So, die Umstellung ist fertig. Ich hoffe, euch gefällt das aktuelle Design und falls ihr Fehler findet würde ich mich über eine kurze Nachricht / einen Kommentar freuen.



Ja, mich gibts noch

29. April 2008 | 08:49 Uhr | Allgemein, Uni | kein Kommentar

Puh, ich trau mich gar nicht, hier noch zu schreiben :(
Meine letzten Tage / Wochen waren äußerst lauffaul und seit meinem letzten Eintrag (11.04.) bin ich tatsächlich nicht wieder gelaufen. Mein innerer Schweinehund fühlt sich gerade sehr wohl und breitet sich immer weiter aus. Gründe gibts genügend, der Hauptgrund ist aber eindeutig meine Belegarbeit, die jetzt endlich mal fertig werden muss. Heute mittag habe ich ein Treffen mit meinem Prof um den aktuellen Stand darzustellen. Dann wird sich zeigen, wie es die nächsten Tage weitergeht.

Ach, wenn mein innerer Schweinehund doch bloß morgens nicht immer den Wecker auf “schlummern” stellen würde ….



Verschoben …

11. März 2008 | 23:46 Uhr | Läufe, Uni | kein Kommentar

Meinen heutigen 40-Minuten-Lauf habe ich mir erlaubt um einen Tag zu verschieben, ich gestehe. Ich hatte heute ein Treffen mit meinem Prof wegen meiner Belegarbeit und bin leider nicht dazu gekommen, danach noch Laufen zu gehen. Außerdem plagt mich heute mal wieder mein Nacken – hab ich mir vermutlich am Sonntag bei meinem langen Lauf zugezogen. Nunja, morgen gibts kein Pardon, da wird gelaufen.




 
Die Seite läuft mit WordPress 3.9.3 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2014 innererschweinehundbesieger.de