Meine Motivationsspritze

04. Februar 2010 | 14:30 Uhr | Allgemein, Motivation | Kommentare (12)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Vielfach hört man noch immer die Aussage, zum Laufen brauche man nich viel: ein ordentliches Paar Schuhe, eine kurze Hose und ein T-Shirt. Prinzipiell natürlich richtig, aber dass man selbst dafür schon eine Menge Kohle hinblättern darf, ist unter uns Sportlern kein Geheimnis. Für ein Paar gute Schuhe sind schnell 100-150 € ausgegeben, Funktionsklamotten von Markenherstellern gibts auch nicht umsonst. Und mit einem Paar Schuhe sind die wenigsten von uns zufrieden. Oder sollten sie zumindest nicht sein, denn wir wollen ja schließlich alle nicht, dass sich unsere Füße auf die speziellen Eigenschaften der Schuhe einstellen und dafür andere Stellen vernachlässigt / geschwächt werden. Nun gut, darauf will ich eigentlich überhaupt nicht hinaus.
Vor kurzem habe ich über Twitter einen 30€ Einkaufsgutschein für den Elbepark in Dresden gewonnen. Und wie es das Schicksal so will, befindet sich dort natürlich auch ein Runners Point. Bei einem kurzen Streifzug gestern abend (mein Plan war, mir einen Buff zuzulegen) habe ich natürlich auch das Schuhregal gesehen.

Hmm .. ein neues, zusätzliches Paar wäre schon längst mal fällig. Schnell war die Entscheidung gefasst, mir den Gutschein für einen Schuhkauf aufzuheben (den (reduzierten) Buff habe ich trotzdem gekauft). Als Student mit einem nicht unbedingt luxuriösen Monatsbudget überlegt man sich eben jede Anschaffung ganz genau.
So, und nun kommt endlich die Motivation ins Spiel:



Ein zwischengeschobenes Lebenszeichen

24. November 2009 | 16:46 Uhr | Allgemein, Uni | Kommentare (9)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Tja, das mit den Urlaubsartikeln alle zwei Tage war wohl nichts. Bei Twitter hört man auch nichts von mir und meine Laufstatistik kommt ebenfalls nicht wirklich vom Fleck.

Ich sage dazu nur:

„Wie gut sind taktiles Paper Prototyping und computerbasiertes Prototyping für physisch greifbare Gegenstände und computerbasierte Anwendungen mit blinden Nutzern geeignet?“

Bahnhof? Diplomarbeit!

Habt die nächsten Wochen / Monate etwas Rücksicht mit mir. Die fehlenden Artikel kommen und ich werde auch weiter Sport treiben (sonst drehe ich hier durch). Es soll nur nicht der Eindruck entstehen, ich hätte keine Lust mehr auf Sport / Blog.

Noch ein Angebot für euch: solange ich am Schreibtisch sitze kann ich auf eure Schweinehunde aufpassen! Immer her damit, bei mir sind sie in besten Händen.

In diesem Sinne …

PS: ich sehs schon kommen, die nächsten Wochen werde ich bestimmt wieder unzählige Stunden mit neuen Artikeln verbringen ;-) Ablenkung ist schließlich das A und O.



Die Finanzkrise hat auch mich getroffen

17. Oktober 2008 | 12:15 Uhr | Allgemein | Kommentare (5)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Ich hätte es zwar nie für möglich gehalten, aber nun hat die aktuelle Finanzkrise auch mich erwischt :(

Immerhin betrifft es zwar nicht mein Konto, dafür aber meine Zukunft in Form meiner Diplomarbeit, welche nun leider von meiner Firma abgesagt werden musste. Sie haben aufgrund fehlender Aufträge einen Einstellungsstop verhängt – tja, dumm gelaufen. Zum Glück habe ich hier in Dresden meine Wohnung noch nicht gekündigt.

Auf den Schreck hin bin ich gestern nachmittag eine Runde gelaufen. Eigentlich wollte ich ganz langsam einfach eine größere Tour drehen, aber da haben meine Füße (genauer gesagt meine Unterschenkel / Schienbeine) einfach nicht mitgemacht. Schade. Waren dann letztendlich „nur“ 4 Kilometer, hat aber trotzdem gut getan.




 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.15 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2017 innererschweinehundbesieger.de