Mal wieder krank

12. Dezember 2008 | 17:04 Uhr | Verletzungspause | Kommentare (7)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Nun hats also auch mich mal wieder erwischt: Fieber & Schüttelfrost.

Seit zwei Tagen quäle ich mich so über den Tag (und die Nacht) und versuche, nebenher noch etwas Sinnvolles hinzubekommen. Schließlich wird man immer genau dann krank, wenn man eigentlich keine Zeit dafür hat. Wer weiß, inwiefern mich mein Körper gerade schon schützen will und um etwas Ruhe bittet.

Mit dem Laufen ist es daher auch nicht weit her. Ich werd mich jetzt mindestens noch über das Wochenende auskurieren und dann wird weiter geschaut.



Murphys Gesetz

04. Dezember 2008 | 16:36 Uhr | Allgemein, Verletzungspause | Kommentare (6)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Nochmal zu Erinnerung:

  • Wenn etwas schiefgehen kann, dann geht es schief (Hauptregel).
  • Wenn etwas auf verschiedene Arten schiefgehen kann, dann geht es immer auf die Art schief, die am meisten Schaden anrichtet.
  • Hat man alle Möglichkeiten ausgeschlossen, bei denen etwas schiefgehen kann, eröffnet sich sofort eine neue Möglichkeit.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, ist umgekehrt proportional zu seiner Erwünschtheit.
  • Früher oder später wird die schlimmstmögliche Verkettung von Umständen eintreten.
  • Wenn etwas zu gut erscheint um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.

[Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz]

Konkret heißt es:

  • Wenn du bisher nur Probleme mit dem Bein hast, dann sorg dafür, dass es deiner Hand nicht besser ergeht
  • Wenn du dich in den Finger schneidest, dann so, dass du genau zwischen zwei Knochen den Schnitt von oben setzt (optimale Bewegungsunfähigkeit des Fingers)
  • Wähle nicht den linken kleinen Finger sondern den rechten Zeigefinger


Fuß- und Beinetag – und mein Gang zum ….

28. November 2008 | 12:31 Uhr | Läufe | Kommentare (8)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Physiotherapeuten.

Aber von vorne:

Heute war also der von mir angesprochene Fuß- und Beinetag meines Laufsportladens. Als Service konnte man sich von dem Orthopädie-Schuhmachermeister und Laufschuhexperten Dieter Lang gegen einen kleinen Obulus beraten / untersuchen lassen. Anfangs war ich mir unsicher, ob ich mir wirklich mit meinen Überbelastungs-Schienbeinschmerzen einen Termin geben lassen soll, hab mich aber dann letztendlich dafür entschieden.



Ein Lauf mit zwei Gesichtern

24. Oktober 2008 | 18:10 Uhr | Läufe | Kommentare (5)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Eigentlich sollte der Artikel zuerst „Ein Lauf zum Vergessen“ heißen, so habe ich mir das zumindest unterwegs schon ausgemalt. Zum Glück konnte ich ihn entschärfen.

Aber von Vorne:

Heute war das Wetter mal wieder herrlich. Blauer Himmel und Sonnenschein mit (recht frischen) 10°C. Also optimales Laufwetter und die Motivation war auch vorhanden.

Nachdem ich mich endlich entschieden hatten, was ich zum Laufen anziehen soll (es folgt noch ein extra Artikel), ging es los Richtung Großer Garten. Ich hatte heute Lust auf eine größere Runde und Großer Garten heißt mindestens 7 Kilometer mit der Option auf diverse Erweiterungen z.B. auf meine 10,3 Kilometer Runde. Ich habe mich auch für den Großen Garten entschieden, da der Bodenbelag dort etwas gelenkschonender ist. Es sind zwar auch recht harte Parkwege, aber trotzdem angenehmer wie Asphalt. Während den letzten Läufen hatte ich wieder öfters Schmerzen in meinem rechten Schienbein. Sehr ärgerlich, da ich diesen Sommer eigentlich davon verschont geblieben bin. Gestern abend hatte ich mich sogar im Internet nach speziellen Dehn- und Kräftigungsübungen umgeschaut und bin bei meinem Laufbuch-Papst Steffny gelandet (Ratgeber: Schienbeinschmerzen). Kurz den Artikel durchgelesen (mit Blick in den Abschnitt Laufstil) und anschließend die beiden Übungen gemacht. Bei der Dehnübung hab ich allerdings schon gemerkt, dass es mehr im Spann zieht als im Schienbein. Hmm .. Nichts weiter dabei gedacht und mit einem guten Gewissen, etwas gegen die Problemzone gemacht zu haben ins Bett gegangen.



Die Finanzkrise hat auch mich getroffen

17. Oktober 2008 | 12:15 Uhr | Allgemein | Kommentare (5)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Ich hätte es zwar nie für möglich gehalten, aber nun hat die aktuelle Finanzkrise auch mich erwischt :(

Immerhin betrifft es zwar nicht mein Konto, dafür aber meine Zukunft in Form meiner Diplomarbeit, welche nun leider von meiner Firma abgesagt werden musste. Sie haben aufgrund fehlender Aufträge einen Einstellungsstop verhängt – tja, dumm gelaufen. Zum Glück habe ich hier in Dresden meine Wohnung noch nicht gekündigt.

Auf den Schreck hin bin ich gestern nachmittag eine Runde gelaufen. Eigentlich wollte ich ganz langsam einfach eine größere Tour drehen, aber da haben meine Füße (genauer gesagt meine Unterschenkel / Schienbeine) einfach nicht mitgemacht. Schade. Waren dann letztendlich „nur“ 4 Kilometer, hat aber trotzdem gut getan.



fiese Schmerzen

10. Oktober 2008 | 18:09 Uhr | Verletzungspause | kein Kommentar

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Aua, mein Fuß tut weh! Genauer gesagt, die Außenkante meines rechten Fußes. Ich frag mich allerdings wirklich, woher.

Gestern abend bei der Arbeit am Computer habe ich schon gemerkt, dass irgendwas nicht stimmt und es teilweise richtig fies zieht. Ich bin zwar morgens eine kleine Runde gelaufen, hatte dort aber keinerlei Beschwerden. Wobei, wenn mich nicht alles täuscht bin ich einmal etwas umgeknickt, aber gleich weitergelaufen, weils nicht weiter schlimm war. Sollte es wirklich daran liegen, müsste mir aber vermutlich eher mein Sprunggelenk wehtun, oder? In der Nacht bin ich dann tatsächlich immer mal wieder wegen den Schmerzen aufgewacht.

Heute humpel ich fröhlich durch die Wohnung und versuche, jede falsche Bewegung zu vermeiden. Meinen Plan, heute wieder zu Laufen muss ich leider verschieben. Sehr ärgerlich in meiner aktuellen Phase. Hoffentlich sind die Schmerzen morgen wieder weg …




 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.25 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2019 innererschweinehundbesieger.de