Mein Debüt – das hatte ich mir anders vorgestellt

18. Oktober 2009 | 23:11 Uhr | Läufe | Kommentare (18)

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w009a120/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Nun habe ich ihn endlich hinter mir! Diesen lange geplanten, ersten Wettkampf.
Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch daran, dass ich mich bereits Anfang des Jahres für den City-Lauf angemeldet hatte und dabei sogar die fantastische Startnummer „1111“ zugewiesen bekam. Meine weiteren Ziele für das Jahr waren gesteckt, aber dank andauernden Wehwehchen und einem unstrukturierten Training wurde keines der Ziele umgesetzt.

Wie ich bereits im letzten Artikel geschrieben habe, waren auch diesmal die Vorzeichen nicht sonderlich gut. Mir gelingt es einfach nicht, ein kontinuierliches Training durchzuziehen. Nicht unbedingt motivationsbedingt sondern durch die äußeren Umstände. Einmal ein, zwei Wochen ausgesetzt und schon nimmt das Schicksal seinen Lauf. Insofern war der heutige Lauf etwas ganz besonderes! Nicht nur mein erster Wettkampf überhaupt sondern auch ein großer Schritt gegen den inneren ich-fühl-mich-nich-gut-vorbereitet-und-außerdem-zwickt-es-im-Bein Schweinehund. Wird es halt keine Zeit unter 50 Minuten – na und? Lern alles kennen & hab Spaß – das war die Devise!




 
Die Seite läuft mit WordPress 4.2.28 und dem Theme Simplicity plus
© 2007 - 2020 innererschweinehundbesieger.de